img01Prof. Dr. R. Möricke

Zentrum für Hormon-, Knochen- und Stoffwechselerkrankungen
Fachpraxis für Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie






> Qualifikationen

Zentrum Tätigkeitsschwerpunkte

  • Endokrinologische Erkrankungen
  • Knochenerkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Vorsorgeuntersuchungen

mehr Informationen

img02Dr. M. Schäfer

Hausarztpraxis & Diabetologie
 
 
 




 

> Qualifikationen

Hausärztliche Betreuung

  • Hausarztzentrierte Versorgung
  • Diabetologische Betreuung
  • DMP-Koordinierung
  • Gesundheitschecks & Vorsorge

mehr Informationen

 


Unsere Philosophie

bild

Für eine optimale Behandlung des Patienten ist eine exakte, gesicherte Diagnose Voraussetzung.

 

Als Internisten betrachten wir den Menschen in seiner Gesamtheit.

 

Wir führen mit Zuwendung und Aufmerksamkeit die Beschwerden, die Krankheitsvorgeschichte, klinische Befunde, spezialisierte Laboranalysen und moderne Hochleistungstechnik zusammen.

 

Neben der Diagnostik (Früherkennung) und der Behandlung krankhafter Zustände beschäftigen wir uns schwerpunktmäßig im Rahmen der Präventivmedizin mit der Vermeidung von Krankheiten.

 

Grundlage unseres präventiven, diagnostischen und therapeutischen Handelns ist der derzeitige Erkenntnisstand der medizinischen Wissenschaft.

 

Kontakt & Sprechzeiten

Praxis Prof. Dr. med. habil. R. Möricke

Zentrum für Hormon-, Knochen- und Stoffwechselerkrankungen

Johannes-Schlaf-Straße 35
39110 Magdeburg
Tel.: 0391 - 7 39 15 31
Fax: 0391 - 7 39 10 11

Sprechzeiten:
Mo - Fr           
  8:00 - 12:00 Uhr
Mo / Di / Do    
15:00 - 18:00 Uhr

So finden Sie uns >

 


Praxis Dr. med. M. Schäfer

Hausarztpraxis & Diabetologie

Hopfenplatz 5
39120 Magdeburg
Tel.: 0391 - 62 11 251
Fax: 0391 - 63 60 99 98           

Sprechzeiten:

Mo.   
8:00 - 12:00 Uhr   
14:00 - 17:00 Uhr
Di. 8:00 - 12:00 Uhr 15:00 - 17:00 Uhr
Mi. 8:00 - 12:00 Uhr
Do. 8:00 - 12:00 Uhr 14:00 - 17:00 Uhr
Fr.  
8:00 - 12:00 Uhr

So finden Sie uns >

Praxis News

06.12.2012
Freies Testosteron, Vitamin D und Mortalität bei Männern
Epidemiologische Daten lassen erkennen, dass sowohl ein niedriger Spiegel an 25-Hydroxyvitamin D [25(OH)D] als auch ein niedriger Spiegel an freiem Testosteron mit einer erhöhten Mortalitätsrate im Zusam... 
06.12.2012
Subnormales Testosteron im Alter - Abspecken bei Adipositas sicherer als Hormongabe
Niedrige Testosteronspiegel im Alter sind als Marker für die allgemeine Gesundheit eines Mannes zu werten. Die Therapie der Wahl besteht deshalb in erster Linie in einem gesunden Lebensstil und Gewichts... 
06.12.2012
Schilddrüsen-Überfunktion und Erektionsprobleme
Alle Männer mit Hyperthyreose sollten nach Erektionsproblemen befragt werden. Umgekehrt ist bei derartigen Störungen eine Routine-Untersuchung der Schilddrüsenfunktion nicht angezeigt. Diese...